Blog :

Home / Articles posted by Weyrich
Kölsche und andere Lieder am  15.09.2019 15:00 Uhr im Hospiz des Vinzenz Pallotti Hospitales

Kölsche und andere Lieder am 15.09.2019 15:00 Uhr im Hospiz des Vinzenz Pallotti Hospitales

Kölsche und andere Lieder

Das Duo Pascal spielt Kölsche und andere Lieder von früher
und heute zum Mitsingen, dazu eigene Kompositionen.

Das Duo besteht aus Pascal Lüders (Gesang)
und Konrad Mäurer (Gitarre).

Sonntag, 15. September 2019
Beginn: 15:00 Uhr
Wo: Im Wintergarten des Hospizes des VPH Bensberg,
Vinzenz-Pallotti-Str. 20, 51429 Berg.Gladbach-Bensberg

Die Veranstaltung ist kostenfrei – Spenden wären schön

Im Rahmen der Musiknachmittage im Hospiz des VPH freuen wir
uns über Ihr zahlreiches erscheinen.

Aufgrund der begrenzten Platzzahl wird um Voranmeldung gebeten.
E-Mail: a.stammler@hospizhits.de

Tag der offenen Türe im Hospiz VPH am 7.7.2019

Tag der offenen Türe im Hospiz VPH am 7.7.2019

Am 7.7.2019 von  11:30-17:00 Uhr findet im Hospiz des Vinzenz Pallotti Hospitales in Bensberg
ein Tag der offenen Türe statt.

Alles weitere siehe die Einladung.

https://www.gfo-kliniken-rhein-berg.de/zentren-schwerpunkte/medizinische-fachzentren/palliativ-hospizzentrum.html

Spinning fürs Hospiz‘ trifft auf ‚Rund um Köln

Spinning fürs Hospiz‘ trifft auf ‚Rund um Köln

Am Sonntag, den 02. Juni 2019 ab 11:00 Uhr

Im historischen Gasthaus „Am Kaisersch Baach“
Gladbacher Straße 72 in 51429 Bergisch Gladbach

Der jährliche ‚Spinning-Marathon‘ als Rahmenprogramm zum Radrennen ‚Rund um Köln‘
hat sich zu einer traditionellen und beliebten Benefiz-Veranstaltung etabliert.
Bereits zum fünften Mal gehen Jon Relton und Nassy Touliou mit ihrem
Team an den Start, unmittelbar an der offiziellen Rennstrecke.

Unser Programm:

11:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Spinning- / Indoor-Cycling-Marathon
Indoor-Cycling ist ein hocheffektives Cardio-Training. Die Lokale Muskelausdauer
wird gesteigert, die kardiovaskuläre Fitness verbessert.

Zahlreiche ambitionierte Freizeitsportler treten bei unserem vierstündigen Marathon
für den guten Zweck kräftig in die Pedale. Insgesamt gibt es vier Durchläufe à 50 Minuten.
Mit einer Startgebühr von € 10,– pro Trainingsstunde (zahlbar am Tag der Veranstaltung)
tragen die Radler seit bereits fünf Jahren zu einem wesentlichen Anteil am vierstelligen Spendenerlös bei.

Informieren Sie sich und versuchen Sie es einfach. Ob eine Stunde, zwei Stunden oder sogar alle vier Stunden…
Freie Räder sind am Veranstaltungstag allerdings nur begrenzt verfügbar.

11:30 Uhr bis 15:00 Uhr: KINDERPARADIES – Kinderunterhaltung für die Kleinen
Während des Spinning-Marathons sind Ihre Kinder bei den wundervollen freiwilligen und erfahrenen
Helfern der KJG MOITZFELD bestens aufgehoben. Die Kinderecke ist durch einen Zaun abgegrenzt
und somit geschützt.

Ab ca 15:15 Uhr: t.ziana – mit internationaler Bandbesetzung
Eine temperamentvolle und charmante Italienerin mit einer charakterstarken und gefühlvollen Stimme.
Das ist t.ziana. Erleben Sie einen aufregenden Mix aus Vintage und Modern. Lehnen Sie sich zurück und
genießen Sie ganz entspannt die unterschiedlichen Varianten des Souls. Mal samtig, mal stark oder auch ausdrucksvoll.

Ab ca 17:00 Uhr: Nataraja
Begeben Sie sich auf eine sinnliche Reise mit dem Tanzensemble Nataraja. Gaby, Bettina, Susi und Anne werden
Sie mit orientalischen Tänzen verzaubern. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Emotionen, Anmut und Schönheit.

Ab ca 17:30 Uhr: ARNOLD-X

Einen Musikgenuss der ganz besonderen Art bietet die Formation ARNOLD-X. Mit ihrer Musik verbinden
sie Kulturen. Mit ihrem gefühlvollen Sound aus Rock, Jazz und Chanson unterhalten sie nicht nur, sie greifen
auch gesellschaftliche Themen auf und machen auf Weltprobleme aufmerksam.

Der Eintritt ist frei –
Spenden für die Hospizarbeit sind hilfreich und herzlich willkommen.
Mit dem Erlös wird das Projekt „Herzenswünsche erfüllen“ des gemeinnützigen Vereins Hits fürs Hospiz e.V.
unterstützt. Bedürftige, oft schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen
sowie deren Familien werden mit finanzieller Unterstützung des Vereins durch spezielle geschulte Helferinnen
und Helfer auf ihrem Lebensweg begleitet und unterstützt. Ziel ist es, den Betroffenen in der kurzen Zeit
ihres Daseins – und unter Berücksichtigung ihrer krankheitsbedingten Einschränkungen – so viel Sonne
und Lebensglück zu bieten, wie es irgendwie möglich ist.

Hospiz macht Schule; wir unterstützen finanziell

Warum sterben Meerschweinchen Emma und Opa Friedel?

Für eine ganze Woche geht der Hospizverein „Die Brücke”
mit Unterstützung von „Hits fürs Hospiz” in die GGS Heidkamp.

Bei diesem Projekt „Hospiz macht Schule“ sollen die Kinder den Umgang mit dem Tod lernen.

Unter dem Motto „Hospiz macht Schule – warum sterben Meerschweinchen Emma und Opa Friedel?” beschäftigen
sich die Schüler der 3. Klasse der Grundschule Heidkamp in dieser Woche mit Themen wie Krankheit und Leid,
Tod und Trauer, aber auch mit der Hoffnung. Der Verlust eines geliebten Haustieres kann für Kinder genauso
schmerzlich sein wie der Abschied vom geliebten Opa.
Der Bergisch Gladbacher Hospizverein „Die Brücke“ hat mit speziell ausgebildeten Ehrenamtlern und in Kooperation
mit den Lehrern und Lehrerinnen der Grundschule die Themen mit den Kindern erarbeitet.

Der Verein „Hits fürs Hospiz” unterstützt dieses Projekt und hat dem durchführenden Verein „Die Brücke” 6.000 Euro gespendet.
Im Rahmen eines Abschlussfestes wird es eine symbolische Spendenübergabe am Freitag, dem 24.5.2019,  geben.

Hospiz macht Schule wird bundesweit seit 2008 von der Bundes-Hospizakademie durchgeführt und basiert auf
speziell entwickelten Ausbildungsstandards. Mittlerweile wurden ca. 7000 Kinder in ca. 300 Grundschulen von
Teams aus ca. 330 Hospizvereinen in ganz Deutschland mit dem Projekt erreicht.

https://www.hospiz-diebruecke.de/

https://hospizmachtschule.de/

https://in-gl.de/2019/05/22/hospiz-macht-schule-ggs-heidkamp/

Wohnzimmerkonzert mit Bernd Bobisch 26.5.2019

Wohnzimmerkonzert mit Bernd Bobisch 26.5.2019

Weitere Veranstaltung im Rahmen von „Musik fürs Leben“
von Hits fürs Hospiz mit dem Künstler Bernd Bobisch.

Wann: 26.5.2019 um 15:00 Uhr

Wo: Wintergarten im Hospiz, Vinzenz-Pallotti-Str. 20 51429 Bergisch Gladbach

Eintritt frei . Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Liedermacher Bernd Bobisch hat früher als Leadsänger in einer
Coverband alten Rock gesungen. Das reichte ihm dann aber nicht
mehr. Mit eigenen Liedern und einigen Coversongs ist er seit
Jahren erfolgreich solo zur Gitarre unterwegs und erreiche die
Zuhörer auf eine gefühlvolle Weise.
Er ist bekannt für seine spirituellen Lieder, die zu Herzen gehen.
Dabei geht es um Sinnsuche im Leben, kritische Selbstreflexion,
Glauben und positiver Lebenskraft. Mit seiner sanften Stimme und
der ruhigen Gitarrenbegleitung werden seine Konzerte stets zu
einem abwechslungsreichen Zeiterlebnis mit Tiefgang.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

1000 EURO Spende der Grundschule Am Haiderbach in Tente

1000 EURO Spende der Grundschule Am Haiderbach in Tente

Wir freuen uns besonders über die Spende von 1.000 EURO für das Bergische WünscheMobil der Grundschule Am Haiderbach in Tente. Im Rahmen des Frühlingsfestes rollte das Bergische WünscheMobil auf den Schulhof, und die Projektleiterin , Gabi Schillinger , und der 2. Vorsitzende von Hits fürs Hospiz, Joachim Liepold, sprachen der Schulleitung und besonders den Jungen und Mädchen der Grundschule unseren besonderen Dank für die Spende aus.

Gleichzeitig konnten die Jungen und Mädchen das Bergische WünscheMobil hautnah erleben und Berti, unser Maskottchen,  kennenlernen.

Frau Malischke, eine Klassenlehrerin der Grundschule, wurde in den Medien über  das WünscheMobil aufmerksam. Somit war der regionale Bezug für die Spendenaktion im Rahmen einer Projektwoche  hergestellt. Der Spendenscheck wurde in der Turnhalle überreicht, damit für die aktiven Kinder ein greifbarer Abschluss der Spendenaktion erfolgen konnte.

So sieht man die Unterstützung für die Hilfestellung lebensverkürzt erkrankter Kindern und Jugendlichen, sowie Erwachsenen, gerne.

Nochmals vielen Dank an die Jungen und Mädchen der Grundschule in Tente.

Nachfolgend ein Link zu einem Zeitungsbericht der RP-online

https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/wermelskirchener-schueler-spenden-1000-euro-fuers-wuenschemobil_aid-37987435

http://bergisches-wuenschemobil.de/ueber-uns/index.html

40.000 EURO Spende für den Kinder- und Jugendhospizdienst Aggertal

40.000 EURO Spende für den Kinder- und Jugendhospizdienst Aggertal

Während der Einweihung der neuen Dienstelle des Kinder- und Jugendhospizdienst Aggertal in Hückeswagen wurde am Donnerstagabend eine Spende überreicht:
 Hits fürs Hospiz überreichte den Maltesern symbolisch einen Spendenkoffer mit 40.000 Euro.
Der Koffer mit den Scheinen als Servietten war symbolisch, die Spende jedoch real: Mit 40.000 Euro leistet der Förderverein „Hits fürs Hospiz“ eine wichtige „Starthilfe“ für den neuen Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser.
Dieser hat an der Islandstraße in Hückeswagen eine Dienststelle für den oberbergischen Norden eröffnet. Am Donnerstagabend wurde sie von Diakon Burkhard Wittwer zusammen mit ehrenamtlichen Hospizhelfern, Bürgermeister Dietmar Persian sowie Vertretern der Malteser und des Fördervereins eingeweiht.
„Hits fürs Hospiz“ unterstützt seit 2007 Hospizgruppen im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis. Geld, das er dann spendet, stammt vor allem aus Benefizaktionen. So hatte der Verein etwa im Juni 2017 eine Konzert mit Pe Werner und der Big Band der Bundeswehr in Bensberg organisiert. Mit dem an diesem Abend erwirtschafteten Eintrittsgeld hatte „Hits fürs Hospiz“ die Summe von einer Millionen Euro überschritten. Nun leistete er mit 40.000 Euro eine Anschubfinanzierung für die Hückeswagener Dienststelle – finanziert wird damit unter anderem auf drei Jahr ein Teil des Gehalts von Koordinatorin Melany Callegari.
Nachdem Diakon Burkhard Wittwer die neue Dienststelle in einer kleinen Andacht feierlich eingeweiht hatte, versicherte er an die ehrenamtlichen Helfer gewandt: „Es ist schön, dass es Menschen wie Sie gibt, die zum Wohl derer arbeiten, die in Not sind.“

https://rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/hueckeswagen-verein-spendet-40000-euro-fuer-kinder-und-jugendhospizdienst_aid-37845935

http://bergisches-wuenschemobil.de/ueber-uns/index.html